Literatur und Wein

LiebEnde

Lesung mit Eveline Lembke und Daniel Schulz am Piano
Dieser Abend wird begleitet von einer Weindegustation von >La Vinoteca di COLBON

Foto: © Oliver Vogler, Literatur und Wein, im Leitz-Park 2022

Der Festspielklassiker „Literatur und Wein“, gekonnt von Eveline Lembke und ihrem Pianisten Daniel Schulz in Szene gesetzt, kreist dieses Jahr um das Festspielmotto „LiebEnde.

Ist die Liebe immer schon in ihren Anfängen zum Tode bestimmt, wie es im Eröffnungsstück der Festspiele „Romeo und Julia“ schon von der ersten Begegnung des Liebespaares gegenwärtig ist?

Auf humoristische Weise greift Eveline Lembke den Faden auf. Was bleibt, was kommt, wenn die Liebe geht. Ist eine sterbende Liebe schöner als eine werdende?

Freuen Sie sich auf heitere und dramatische Erzählungen und musikalischen Höhepunkte über die Liebe bei edlen Tropfen der Weindegustation von >La Vinoteca di COLBON.

Diese Veranstaltung wird unterstützt von:

ZURÜCK